Unternehmen steuern

Mit der Buchhaltung von 1.500 SPAR-Filialen Österreichs schuf Jakob Obholzer Anfang der 1960er-Jahre eine starke Basis für sein Familienunternehmen, das sich unter Sohn Friedrich Obholzer zunehmend auch auf Beratung spezialisierte . “Da geht es ins Innerste der Unternehmen und der Familien”, erzählt er.

Wirtschaftsbremse Reformstau

Obholzer&Partner - Presse

Friedrich Obholzer sieht den Handlungsspielraum der Politik durch Reformstau und Staatsverschuldung stark schwinden und stellt den Vergleich zum Nachbar Deutschland her, welcher Österreich weiter abzuhängen droht.

Big Brother sieht alles

Ab 1. Januar 2015 soll es einen automatischen Datenaustausch
aller Einkunftsarten von EU-Bürgern durch die Finanzämter
geben. Ein Vorschlag der europäischen Kommission. Warum
das jetzt schon zählt? Weil alle Steuerjahre ab dem kommen-den erfasst werden. Notfalls sogar rückwirkend, bei Nachfrage
der zuständigen Behörden.

Wenn der Fiskus einmal klingelt

Obholzer|Centra -

Für die kommenden Monate sind vermehrt Betriebskontrollen geplant, bei
der buchhalterische Grundaufzeichnungen, das Belegwesen und speziell die
Umsetzung der Kassenrichtlinie (KRL 2012) überprüft werden. Im Visier der
neu geschaffenen Finanzpolizei stehen Betriebe mit wesentlichem Bargeldumschlag, wie zum Beispiel Handel, Gastronomie, Taxis, Skischulen und Casinos.