Historie

Die Steuerberatungskanzleien werden seit 1960 bereits in dritter Familiengeneration geführt,
gestützt durch zahlreiche langjährige Mitarbeiter.

Seit 1960

Die Effizienz muß jedenfalls in Kufsteins Wirtschaftskreisen bekannt gewesen sein, sonst hätte Jakob Obholzer nicht der Ruf der SPAR erreicht, bei der er schließlich 1960 den Aufbau der betriebswirtschaftlichen Abteilung vorantrieb. Die Leistungsaufgaben (Personalverrechnung und Buchhaltung für 800 Einzelhandelsbetriebe) wurden in Folge an die CENTRA übertragen, welche in diesem Jahrzehnt intensiv in eine der modernsten EDV Anlagen in Österreich investierte.

Obholzer|Centra - personalverrechnung & Buchhaltung Spar
Obholzer|Centra - Historie Jakob Obholzer
Obholzer|Centra - Historie Beratung

1970

Vehementer Ausbau der Steuerberatungstätigkeit auch über die Staatsgrenzen hinaus. Die hauseigene modernste EDV Abteilung entwickelte sich zum Dienstleister für weitere Handelsunternehmen und EDV-Dienstleister für IBM, Tyrolit usw.

1979 tritt Sohn Friedrich Obholzer in den väterlichen Betrieb ein.

1980

Die Steuerberatungstätigkeiten wurden in strategischer Zukunftsausrichtung auf qualitative Beratungstätigkeiten national und international fokussiert.

Friedrich Obholzer erlangte als einer der jüngsten Steuerberater Mitte der 80er Jahre die Berufsbefähigung.

1990

Sämtliche Steuerberatungsleistungen wurden mittels hausinterner EDV-Abteilung in eigener ständiger Programmierung auf modernsten technischen Stand weiterentwickelt.
—-
Jakob Obholzer übertrug 1992 die Geschäftsleitung an seinen Sohn Friedrich, welcher auch als Vortragender bei der Steuerberaterkammer Deutschland tätig war.

2000

Die qualitativ hochwertigen Beratungsleistungen wurden durch das neu geschaffene Stiftungsrecht erweitert. Seit Einführung des Stiftungsrechtes werden von uns zahlreiche Stiftungsmandate sowie Vorstandsfunktionen verantwortungsvoll ausgeübt.

Gründer Jakob verstarb 2002 – ein besonderer geschätzter Mann in einer besonderen Kanzlei. In verschiedenen kontrollierenden und beratenden Gremien war er eine geschätzte, manchmal aber auch gefürchtete Persönlichkeit.

bis 2020

2015 tritt Enkel/Sohn Mag. Friedrich Obholzer in die Kanzlei ein.  Mit grundlegender Ausbildung auch bei Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Gutachtern und Masseverwaltern entwickelte er eine besondere Schärfe der beruflichen Sichtweise. 2016 wurde ihm zudem die Mitgeschäftsführung in allen Berufsbereichen übertragen.

die Zukunft

Führe mit Werten

op-quote-icon

“Unsere Werte bleiben beständig. Technisch bleiben wir immer am neuesten Stand.

Gehen Sie mit UNS in die digitale Zukunft.”

op-quote-icon-close
obholzer-partner

Kontakt:
T:     +43 / 5372 / 6988
F:     +43 / 5372 / 6988-12
E:     office@obholzer-wt.at

Unterer Stadtplatz 27-31
A-6330 Kufstein